Stich- und Schnittverletzungen sind nicht nur schmerzhaft, sondern auch risikoreich. Im Bruchteil einer Sekunde können gefährliche Viren wie Hepatitis B und C oder gar HIV übertragen werden. Damit es nicht so weit kommt, finden Sie hier nützliche Informationen – aktuell, verständlich und kompakt.

Arbeiten mit Sharps: Nadelstichverletzungen bannen

Ob Impfen, Blut abnehmen oder eine Infusion legen – Das Hantieren mit Spritzen, Kanülen und Co. gehört für Beschäftigte im Gesundheitsdienst zum Alltag. Beim Ausüben dieser sicherheitsrelevanten Tätigkeiten setzen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedoch regelmäßig einer potenziellen Gefahr aus.

Mehr lesen

Newsletter

SHARPS Entsorgen-Newsletter für:

Der Newsletter erscheint quartalsweise zu Themen rund um die Entsorgung von SHARPS. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters über CleverReach verwendet, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Eine Nutzung darüber hinaus oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Mehr Infos unter Datenschutz.