„Ich mache mir lieber Gedanken über die Kunst, als über meine benutzten Tattoonadeln.“
Katja Baranowski, Tätowierer/in
Bildnachweis: ©REMONDIS

Jede Menge gebrauchter Nadeln im Tattoostudio

Ob Tattoos oder Piercings: Ein Tätowierer hantiert den gesamten Tag mit Nadeln. Da sammelt sich so einiges an Abfall an. Moderne Studios kennen nicht nur die neuesten Körperkunsttrends, sondern auch die besten Sicherheitsmaßnahmen.

Nadel besser unter die Haut – Als in den Restmüll

Tattookunst und damit Tattoostudios erfreuen sich deutschlandweit großer Beliebtheit. Neue Trends, feinere Techniken und brillantere Farben lassen Fans der Körperkunst und Tätowierern heute viel Freiraum für Kreativität. Professionelle Tätowierer arbeiten mit hohem Anspruch an Präzision und Hygiene. Denn wer mit Sicherheit und Sauberkeit punktet, gewinnt beim Kunden. Das sichere Entsorgen der zahlreich verwendeten Tattoo- und Piercingnadeln gehört dabei zur täglichen Praxis.

Denn die Tatsache, dass viele Kunden nicht von ihren Infektionserkrankungen wissen oder aufgrund negativer Erfahrungen diese dem Tätowierer nicht mitteilen, bedingt die Regel, dass alle so behandelt werden müssen als ob sie infektiös wären. Für gebrauchte Nadeln und Cutter-Messer sollten deshalb durchstichsichere Boxen verwendet werden. Ist die Box voll, wird sie einfach abgeholt. So bleibt mehr Zeit für die Kunst, statt für möglichen Ärger wegen mangelnder Sicherheit und Hygiene.

Magazin

Corona-Schnelltests und Impfabfälle sicher entsorgen

Aktuell stellen wir uns folgende Fragen: Besteht eine Infektionsgefahr bei...

Magazin

Interview: Abfall beim Tattootermin

Zur Person: Name: Katja Baranowski Begann 2009 das Handwerk des...

Magazin

Impfzentren in Deutschland: Eindämmung der Corona-Pandemie

Die Impfzentren liegen zentral, um in kürzester Zeit möglichst viele...

Newsletter

SHARPS Entsorgen-Newsletter für:

Der Newsletter erscheint quartalsweise zu Themen rund um die Entsorgung von SHARPS. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters über CleverReach verwendet, und Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Eine Nutzung darüber hinaus oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Mehr Infos unter Datenschutz.